Montage


Für den Aufbau und die Installation der Anlage bzw. Integration von Einzelelementen bei den Kunden vor Ort stehen unsere hoch qualifizierten Monteure zur Verfügung. Sie übernehmen und kontrollieren die gesamte Montage und

sorgen für die reibungslose Inbetriebnahme.

Nach betriebsbereiter Übergabe begleiten wir den Kunden auf Wunsch bei der Nutzung der Anlage in der Anlaufphase.
Die Folgekosten nach der Investitionsphase stehen auch im Blickpunkt bei der Dimensionierung unserer Produkte. Mit unserem fachkundigen Personal führen wir sowohl die mechanische, als auch die elektrische Wartung und Inspektion der Anlage gemäß Checkliste durch.

Im Bedarfsfall werden mechanische sowie elektrische Bauteile ausgetauscht. Um die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit einer Anlage zu gewährleisten, arbeiten wir für unsere Kunden entsprechende Wartungs- und Serviceverträge aus.
Durch diese gezielten Aktivitäten können die Gesamtkosten über die Lebensdauer der Anlage, die sogenannten „Total Costs of Ownership“, deutlich gesenkt werden und führen mittelfristig zu einem Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden.

Bei veränderten Anforderungen an eine bestehende Förderanlage ist oft die Anpassung und Modernisierung eine überlegenswerte wirtschaftliche Variante.
Unser Modernisierungskonzept umfasst genau das: Wir analysieren die Vorteile des Bestehenden, nutzen die vorhandenen Logistikprozesse und erstellen für den Kunden Konzepte, damit die Anlage die nötige Leistung und Verfügbarkeit für Morgen bietet. Schnelle Umbauzeiten und die geringstmögliche Beeinträchtigung der Produktions- und Logistikprozesse sind dabei unser oberstes Ziel.