Seit über 60 Jahren BLUME-ROLLEN GMBH
 
Zurück

Pressemitteilung

„BLUintellSort“ - „Mit BLUME-ROLLEN intelligent Sortieren“

BLUME-ROLLEN GMBH ist mit seiner über 60-jährigen Unternehmens- und Realisierungserfahrung ein führendes mittelständisches Unternehmen in der maßgeschneiderten Intralogistik, dass die gesamte Produktpalette der Lagertechnik, der Stetigförderer inklusive Sonderlösungen mit eigenen Ressourcen an den Standorten Radevormwald und Luth. Wittenberg plant, konstruiert, programmiert, fertigt, montiert und dem Kunden betriebsbereit übergibt. Dies erfolgt europaweit und mit lokalen Partner auch weltweit.

Die BLUME-ROLLEN GMBH hat zu dem bewährten modularen Förderanlagensystem BLUlight (BLUME-ROLLEN Leicht-Förderelemente) für Stückgüter mit einem Gewicht bis zu 31,5 kg, ein neues Sortier- und Verteilersystem „BLUintellSort“ (mit BLUME-ROLLEN intelligent Sortieren) im E-Commerse-Versandbereich kunden- und problemorientiert entwickelt.

Die Durchsatzleistung ist für bis zu 3.000 Pakete (Kartons und Poly-Beutelware) pro Stunde auf nur einer Förderlinie, mit sehr geringem Platzbedarf, vorgesehen.

Die Abmessungen der Pakete sind 350 – 800 mm lang; 250 – 600 mm breit und 5 – 600 mm hoch.

Das charakteristische Merkmal von „BLUintellSort“ ist die einfache Konstruktion der modularen Förderelemente, mit überwiegend 24V-Motorrollen-Antriebstechnik, welche einen sehr geringen Lärmpegel garantiert.

Für die Steuerung des Sortier- und Verteilersystems „BLUintellSort“ wurde das Softwarepaket „Logiservice“ entwickelt, welches auf einem PC oder Server installiert wird. Die Software ist mit einer Reihe von Plugins (Software-Erweiterung oder Zusatzmodulen) ausgestattet, welche an die verschiedenen Komponenten des Systems angeschlossen werden können, so zum Bsp.: - ERP-Systeme – Barcodelesegeräte - SPS-Systeme.

Die lineare Haupt-Sorterstrecke verfügt über eine stationäre Barcode-Lesestation mit omnidirektionaler Laserscannung der Barcodes bei einer Transportgeschwindigkeit von bis zu 1 m/s. Die Daten werden über das Ethernet direkt an das „Logiservice“-System übertragen.

Die Software ist über eine Schnittstelle mit dem ERP des Kunden verbunden. Diese Schnittstelle ermöglicht die Ziele aus dem ERP an das Sortier- und Verteilersystem „BLUintellSort“ weiter zu geben.

Wir bieten mit „BLUintellSort“ ein weiteres neues Produktportfolio für die Sortier- und Verteiltechnik in der Leichtfördertechnik. Damit bieten wir unseren Kunden eine hohe Duchsatzkapazität für eine geringe Investition

Radevormwald, 28.06.2018 - Ho

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.